© Michael Schwarzenberger, Pixabay

Spenden statt Geschenke

Zu Geburtstagen, Hochzeiten oder ähnlichen freudigen Ereignissen erhält man meist eine Vielzahl von Geschenken von Verwandten, FreundInnen und Bekannten. Immer mehr Menschen verzichten aber zugunsten von Hilfsprojekten. Stattdessen bitten sie um Spenden für krebskranke Kinder und Jugendliche.

Unterstützen auch Sie anlässlich Ihres Geburtstages, Ihrer Hochzeit oder einer anderen Feier krebskranke Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

Gerne beantworten wir weitere Fragen und besprechen mit Ihnen alle Details für Ihre Spendeninitiative:

Ihre Ansprechperson:

Astrid Entlesberger

Öffentlichkeitsarbeit & SpenderInnenbetreuung

a.entlesberger@kinder­krebshilfe.at

01/402 88 99-16